Schlagwort-Archive: Brian Shaw

Arnold Strongman Classic 2016 : Spektakuläre Videos

Die Ergebnisse brachten wir vor einigen Tagen.  Nun  gibt es noch ein paar brutale Videos von den gigantischen Leistungen der Athleten auf der Arnold Strongman Classic 2016.

Brian Shaw Weltrekord – 252,5 kg Stones of Strength

Louis Cyr-Kurzhantel – 300 US Pfund schwer

Baumstamm: Austrian Oak von 175 kg bis 204 kg

( Quelle der Links: youtube / Rogue Fitness)

Arnold Strongman Classic 2016: Savickas bezwingt Shaw

Die beiden Favoriten machten den Titel unter sich aus. Die begehrte Louis-Cyr-Trophäe sowie einen Siegercheck über 72.000 $ nahm letztlich der inzwischen 40-jährige Zydrunas Savickas in Empfang. Der letztjährige Champion Brian Shaw landete auf Rang 2. Vytautas Lalas und Mateusz Kieliszkowski bezwangen Games of Thrones Star Hafthor Björnsson aus Island.

Kreuzheben in Columbus: Rogue Elephant Bar Deadlift

( Quelle des Links: youtube / Rogue Fitness)

Arnold Strongman Classic 2016

1 Zydrunas Savickas
2 Brian Shaw
3 Vytautas Lalas
4 Mateusz Kieliszkowski
5 Hafthor Björnsson
6 Jerry Pritchett
7 Mikhail Shivlyakov
8 Dimitar Savatinov
9 Eddie Hall
10 Aleksandr Lysenko

Arnold Strongman Classic 2016: Live Stream aus Columbus

Am Wochenende sind beim Arnold Sports Festival neben den IFBB Profis auch die besten Strongmen als Hauptattraktion im Einsatz.
10 Topathleten kämpfen von Freitag bis Sonntag um über 150.000 $ Preisgeld und die knapp 20 kg schwere Louis Cyr-Trophäe aus Bronze.

Diese Teilnehmer gehen voraussichtlich an den Start

1. Hafthor Björnsson
2. Eddie Hall
3. Mateus Kielszkowski
4. Vytautas Lalas
5. Aleksandr Lysenko
6. Jerry Pritchett
7. Dimitar Savatinov
8. Zydrunas Savickas
9. Brian Shaw
10. Mikhail Shivlyakov

Favoriten sind Vorjahressieger Brian Shaw und siebenmalige Champion Zydrunas Savickas aus Litauen.

Wer den Wettkampf mitverfolgen möchte, hier der Link zum Live Stream aus Ohio.

asf_strongman2016
( Quelle: arnoldsportsfestival )

Brian Shaw ist Worlds Strongest Man 2015

Gestern gingen die Finals des diesjährigen Worlds Strongest Man in Malaysia zu Ende.

Hier die inoffizielle Ergebnisliste

1. Brian Shaw
2. Zydrunas Savickas
3. Hafthor Julius Björnsson
4. Eddie Hall
5. Michael Burke
6. Jean-Francois Caron
7. Dimitar Savatinov
8. Mark Felix
9. Mikhail Shivlyakov
10. Jerry Pritchett (verletzt ausgeschieden)

(Quelle: youtube / StrongmanRUS)

Strongman: Vorrunde zum Stärksten Mann der Welt 2015 gestartet

Die Vorrunden ( Heats) zum World´s Strongest Man 2015 sind angelaufen. In 5 Gruppen kämpfen je 6 Athleten um die Finalplätze. In jeder Gruppe werden 6 Disziplinen ausgetragen. Die Wettbewerbe finden in Malaysia statt. Titelverteidiger ist Zydrunas Savickas aus Litauen.

Link zu den Ergebnissen der Qualifikationswettbewerbe


(Quelle des Links: Strongman Gold Coast)

Arnold Strongman Classic 2015: Shaw schlägt Savickas

asf2015_logo

Ergebnisse der Arnold Strongman Classic 2015

1. Brian Shaw – 42.5
2. Zydrunas Savickas – 41.5
3. Mateusz Kieliszkowski – 31
4. Dimitar Savatinov – 30
4. Mike Burke – 30
6. Eddie Hall – 29
7. Hafthor Björnsson -28
8. Jerry Pritchett – 26
9. Benedikt Magnusson – 5
10. Warrick Brant

Hummer-Reifen-Kreuzheben

(Quelle des Links : youtube / Julian Howard)

Die Einzelergebnisse

asc15_2

asc15_4

asc15_5

(Quelle Rogue Fitness)

Powerlifting: Benedikt Magnusson zieht 461 kg im Kreuzheben beim Stärksten Mann Europas

Anlässlich des Europe´s Strongest Man Wettbewerbs 2014 wurde gestern in Leeds ein Kreuzheberturnier mit einigen Weltklasseathleten veranstaltet.
Angekündigt wurde ein dramatischer Kampf zwischen Brian Shaw (USA), Andy Bolton (GB) und Benny Magnusson (ISL).
Shaw musste allerdings aufgrund einer Hüftverletzung kurzfristig absagen.
Neben Bolton und Magnusson gingen u.a. auch Martin Wildauer, Hafthor Björnsson, Mark Felix sowie Eddie Hall, Laurence Shahlaei und Mikhail Koklyaev an den Start.
Der Wettbewerb wurde nach Strongman-Reglement durchgeführt, d.h. die Athleten durften Zugriemen tragen. Im Powerlifting wird dagegen nur mit Handkraft gezogen. Für viele Athleten ist das ein limitierender Faktor für einen erfolgreichen Versuch.

Bester Athlet in England war das isländische Deadlift-Phänomen Benny Magnusson. Er zog mit 461kg eine neue Weltbestmarke.


(Quelle des Links: youtube/LeeJayUK)

Die kompletten Ergebnisse reichen wir nach.

Strongman Champions League: Savickas auch in Brasilien der Beste

Zydrunas Savickas marschiert weiter. Beim Strongman-Wettbewerb der Arnold Classic Brazil setzte sich der Litauer gegen Brian Shaw und Hafthor Björnsson durch.
Zydrunas stellte dabei im Baumstammstemmen (Log lift) mit 223 kg einen neuen Weltrekord auf. Er siegte auch im 360 kg- Kreuzheben mit 10 Wiederholungen vor Thor und Shaw, die beide auf 9 Wiederholungen kamen.
In der dritten Disziplin der SCL „Brutal Edition“ konnte Brian Shaw einen Teilerfolg erzielen. Der Amerikaner bewegte die 6 „Atlas Stones“ von 120 -180 kg in 19,05 Sekunden als Zeitbester vor Savickas.
Während des Bodybuilding-Finales gingen die Kraftathleten an die letzte Disziplin. Eine 95 kg schwere Kurzhantel sollte in 75 Sekunden so oft wie möglich gehoben werden. Sieger wurde hierbei der riesige Isländer Hafthor Björnson mit 13 Wiederholungen in 72 Sekunden.

Ergebnisliste

1. ZYDRUNAS SAVICKAS
2. BRIAN SHAW
3. THOR BJÖRNSSON
4. LAURI NAMI
5. ERVIN KATONA
6. MIKE BURKE
7. MARCOS FERRARI
8. KRYZSTOF RADZIKOWSKI
9. DAINIS ZAGERIS

World´s Strongest Man vom 22 bis 28. März in Los Angeles

Die Wettbewerbe zum diesjährigen “ World´s Strongest Man“ finden in Los Angeles statt.
Die Qualifikationsrunden laufen über 5 Tage vom 22. bis 26.  März. Das Finalisten gehen vom 28. bis 29. März in den Kampf um den bekanntesten Titel im Strongman-Sport.
Favoriten sind Titelverteidiger Brian Shaw und der frischgekürte Sieger der Arnold Strongman Classic, Zydrunas Savickas.

Bisher bestätigte Wettkampfstätten:

Vorrunden
22.März – Commerce Casino
23.März – Paramount Studios
24.März – Commerce Casino
25.März – Universal City Walk

Finale
28.März – Venice Beach
29.März – Commerce Casino

2014-WSM-logo-commerce

Bisherige Titelträger

2013 Brian Shaw
2012 Zydrunas Savickas
2011 Brian Shaw
2010 Zydrunas Savickas
2009 Zydrunas Savickas
2008 Mariusz Pudzianowski
2007 Mariusz Pudzianowski
2006 Phil Pfister
2005 Mariusz Pudzianowski
2004 Vasyl Virastyuk
2003 Mariusz Pudzianowski
2002 Mariusz Pudzianowski
2001 Svend Karlsen
2000 Janne Virtanen
1999 Jouko Ahola
1998 Magnus Samuelsson
1997 Jouko Ahola
1996 Magnus Ver Magnusson
1995 Magnus Ver Magnusson
1994 Magnus Ver Magnusson
1993 Gary Taylor
1992 Ted van der Parre
1991 Magnus Ver Magnusson
1990 Jon Pall Sigmarsson
1989 Jamie Reeves
1988 Jon Pall Sigmarsson
1986 Jon Pall Sigmarsson
1985 Geoff Capes
1984 Jon Pall Sigmarsson
1983 Geoff Capes
1982 Bill Kazmaier
1981 Bill Kazmaier
1980 Bill Kazmaier
1979 Don Reinhoudt
1978 Bruce Wilhelm
1977 Bruce Wilhelm

Arnold Strongman Classic 2014: Zydrunas Savickas siegt vor Brian Shaw

Endergebnis der Arnold Strongman Classic 2014 :

1.Zydrunas Savickas
2.Brian Shaw
3.Michael Burke
4.Vytautas Lalas
5.Haftor Bjornsson
6.Jerry Pritchett
7.Mikhail Shivlykov
8.Robert Oberst
9.Dimitar Savatinov
10.Krzystof Radzikowski

524 kg im Hummer-Reifen-Kreuzheben: Zydrunas Savickas, inzwischen 7-facher Sieger der Arnold Strongman Classic

Quelle: youtube/ integrated fitness

Die Leistungen in den Einzeldisziplinen im Überblick

Austrian Oak 200kg (Wiederholungen)
Savickas – 4
Oberst – 2
Lalas – 2
Shaw – 2
Burke – 1
Radzkowski – 1
Shivlykov – 0
Savatinov – 0

170kg (Wiederholungen)
Bjornsson – 3
Pritchett – 4
Savatinov – 3
Shivlykov – 4

Growing Yoke (Distanz 3m)

640kg
Savickas – 3.87 Sekunden
Shaw – 5.79 Sekunden
Burke – 7.15 Sekunden
Bjornsson – 10.53 Sekunden
Lalas – 11.57 Sekunden
Shivlykov – 20.95 Sekunden
Oberst – 2.38 m

544kg
Bjornsson – volle Distanz
Shivlykov – volle Distanz
Burke – volle Distanz
Oberst – volle Distanz
Lalas – volle Distanz
Shaw – volle Distanz
Savickas – volle Distanz
Pritchett – n.b.
Savatinov – 1.68 m
Radzikowski – verletzt

Frame Carry (400kg)

Pritchett – 8.85 Sekunden
Burke – 10.47 Sekunden
Shaw – 18.72 Sekunden
Shivlykov – 8.73 m
Savickas – 8.1m
Lalas – 6.6 m
Thor – 5.65 m
Savatinov – 2.7 m
Oberst – 2.1 m

Hummer Tire Deadlift

Savickas – 524 kg
Shaw – 511.5 kg
Pritchett – 482 kg
Lalas – 482 kg
Thor – 451kg
Shivlykov – 441kg
Burke – 416 kg
Savatinov – 411kg
Oberst – 401 kg