Gewichtheben: Almir Velagic nun offizieller zweifacher Bronzemedaillengewinner der Europameisterschaften

Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber (BVDG) veröffentlichte auf seiner Webseite, dass Almir Velagic nun offizieller zweifacher Bronzemedaillengewinner der Europameisterschaften im Gewichtheber.
Hier, die Meldung des Verbandes:
Wir gratulieren unserem Zugpferd und freuen uns, dass er den verdienten Lohn für seine Arbeit erhalten hat!
Nun ist es endlich offiziell, dass unser Superschwergewichtler Almir Velagic seine beiden Bronzemedaillen bei den Europameisterschaften 2015 nachgereicht bekommt.
Es ist wie so oft ein Drama, dass den Athleten das unwiderrufliche Erlebnis auf dem Siegerpodest genommen wurde. Unser Athlet rückt deshalb in der Rangfolge nach vorn, weil der Zweikampf-Europameister Oleg Proshak aus Weißrussland des Dopings überführt wurde. Die auf der offiziellen IWF-Homepage verkündete Sperre von nur fünf Monaten für diesen Athleten ist für uns andererseits kaum nachvollziehbar. Schließlich handelt es sich bei der verbotenen Substanz um ein Anabolikum.
Die Ergebnislisten der Europameisterschaft werden demzufolge dahingehend geändert, dass bei Almir aus den bisherigen Gesamtplatzierungen Olympischer Zweikampf 4. Platz, Reißen 4. Platz, Stoßen 6. Platz nun zwei Dritte und ein fünfter Platz werden.
Wir gratulieren dem gesamten Betreuerteam um Bundestrainer Oliver Caruso sowie seinen Heimatvereinen SV Kaufbeuren und AV 03 Speyer sowie den Landesverbänden Bayern und Rheinland-Pfalz.
(Quelle: www.bvdg-online.de)