Schlagwort-Archive: Cardio

Diät: Cardio führt zum schnelleren Gewichtsverlust

Laufschuhe oder Hanteln – was ist das bessere Werkzeug, wenn es um möglichst raschen Gewichtsverlust geht? – Eine Studie, die in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins “Journal of Applied Physiology” vorgestellt wurde, sieht Ausdauersport als den klaren Sieger an.

Laut der Studie scheint Ausdauertraining zu einer schnelleren Gewichtsreduktion, als auch längerfristigen Gewichtserhalt zu führen. Wenn es jedoch darum geht, mehr Muskelmasse aufzubauen, kommen Trainierende natürlich nicht um das Krafttraining herum, so die Autoren der Studie.

Die Untersuchung an der Duke-Universität im US-Bundesstaat North Carolina durchgeführt. Die Anzahl der Versuchspersonen belief sich hierbei auf 234, die allesamt an Übergewicht litten.

Die Teilnehmer wurden in zwei Trainingsgruppen eingeteilt. Während die einen dreimal pro Woche auf das Laufband mussten, absolvierten die anderen ebenfalls dreimal pro Woche eine Krafttrainingseinheit (Wiederholungsbereich 8-12).

Während sich das Krafttraining hinsichtlich der Erhöhung der Magermasse als erfolgreicher erwies, half es kaum bei der Reduktion des Körperfetts und des Körpergewichts. Hingegen zeigte sich das Ausdauertraining gerade in diesen beiden Gesichtspunkten als die effektivere Methode.

Natürlich bedeutet das nicht, dass Sie sich vom Hanteltraining abwenden sollten. Im Gegenteil, der Aufbau von Muskelmasse unterstützt langfristig die Fettverbrennung, da der Kalorienverbrauch mit zunehmender Muskelmasse steigt. Falls Sie jedoch unter akuter Zeitnot leiden und sich aktuell eher auf die Fettreduzierung konzentrieren wollen, scheint Ausdauertraining die bessere Alternative zu sein.

Training: Hanteltraining macht schneller schlank

Den finalen Vernichtungsschlag gegen widerspenstige Bauchrollen suchen viele Trainierende in exzessiven Cardio-Einheiten. US-Wissenschaftler der Arizona-Universität konnten nun jedoch sehr eindeutig nachweisen, dass das klassische Hanteltraining dem Fett schneller zu Leibe rückt.

Die Forscher beobachteten zwei Frauengruppen über den Zeitraum von sechs Jahren. Während die eine Gruppe dreimal pro Woche eine 30 minütige Ausdauereinheit absolvierte, mussten die Damen der anderen Gruppe dreimal pro Woche ein klassisches Bodybuilding-Workout durchführen. Alle Teilnehmerinnen waren zu Beginn der Studie übergewichtig.

Wie sich nach sechs Jahren zeigte, konnten die Frauen der Bodybuilding-Gruppe nicht nur deutlich größere Verbesserungen in Hinsicht auf die Körperfettwerte erzielen, sondern war auch geringer von dem viel gefürchteten Jo-Jo-Effekt betroffen.

Selbst extrem kurze Trainingseinheiten helfen fit zu werden

Eine kanadische Studie hat aktuell gezeigt, dass körperliche Anstrengung bereits nach wenigen Sekunden zu einer Steigerung von Fitness und Wohlbefinden beitragen kann.

Die Forscher untersuchten für ihre Studie 135 übergewichtige Personen und ließen diese eher zufällige statt regelmäßige kurze Trainingssessionen absolvieren. Solche Workouts waren zum Beispiel ein Satz Liegestütz während der Werbepausen beim abendlichen Fernsehen oder auf der Arbeit die Treppen statt des Fahrstuhls zu benutzen.

Wie sich zeigte, führten diese kurzen Anstrengungen zu einer Verbesserung der cardiovaskulären Gesundheit und zu einer Verringerung des Körpergewichts.

Daraus ist zu lernen, dass man selbst mit extrem wenig Zeit an seiner Fitness arbeiten kann.

Ist Cardio-Training drinnen oder draußen besser?

Laut einer neuen Studie, die im australischen Perth an einer Trainingseinrichtung für Elite-Athleten durchgeführt wurde, lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten.

Denn wie die Untersuchungen gezeigt haben, verbrennt man bis zu 5 Prozent mehr Kalorien, wenn man draußen anstatt auf dem Laufband läuft. Gleichzeitig zeigen die Statistiken jedoch, dass Läufer, die regelmäßig an der frischen Luft trainieren, eher an Stressfrakturen und anderen Überlastungsreaktionen leiden.

Wie so oft, scheint auch beim Cardio-Training der Mittelweg das Ideal zu sein. Um möglichst viele Kalorien zu verbrennen, sollten Sie ihre Laufeinheit auf dem Asphalt oder Waldboden runterreißen. Schonen Sie jedoch ihre Knochen, indem Sie dies nur ein- bis zweimal pro Woche tun und die restlichen Cardio-Sessions im Fitness-Studio absolvieren.