Schlagwort-Archive: Affäre

Arnold Schwarzenegger trifft unehelichen Sohn

Arnold SchwarzeneggerArnold Schwarzenegger musste in der letzten Woche eine herbe Niederlage hinnehmen, als seine Noch-Ehefrau trotz all seiner Bemühungen die Scheidungspapiere einreichte. Die steirische Eiche arbeitet dennoch weiterhin daran, die Familie zusammenzuhalten. Während er sich mit seiner 20-jährigen Tochter Christina zum gemeinsamen Brunch traf und ausgelassen mit ihr plauderte, ließen enge Freunde von Maria Shriver verlauten, dass die Kennedy-Nichte Arnold das Sorgerecht keineswegs entziehen will und sich nach einem neuen Haus unweit der Schwarzenegger-Villa umsieht, um die gemeinsamen Kinder in seiner Nähe zu wissen.

Arnold hat unterdessen erstmals seinen unehelichen Sohn Joseph zu sich nach Hause eingeladen und möchte künftig eine aktive Vaterrolle in dessen Leben einnehmen. In Anwesenheit seiner ehemaligen Geliebten, entschuldigte er sich dafür, dass er nicht früher für seinen Sohn dagewesen ist. Joseph sieht die ganze Angelegenheit nach Medieninformationen eher gelassen und findet es ziemlich aufregend, den Terminator als Vater zu haben. Arnold hofft, dass Joseph im Herbst wieder normal zur Schule gehen kann, ohne von Journalisten bedrängt zu werden.

Neue Frauen-Geschichten untergraben Arnolds Versöhnungsversuche

Glaubt man den Medien, so lässt Arnold Schwarzenegger derzeit nichts unversucht, um seine Noch-Ehefrau Maria zu einer Versöhnung zu bewegen und die drohende Scheidung abzuwenden. Die Tatsache, dass der Hollywood-Star all seine angekündigten Projekte wie beispielsweise Terminator 4 auf Eis gelegt hat, scheinen für die Wahrheit der Schlagzeilen zu sprechen.

Dennoch treten beinahe täglich B- und C-Promis in das Rampenlicht und erzählen davon, Zeugen von Arnis Schürzenjäger-Verhaltens geworden zu sein. Eine davon ist Mary Murphy, die in den USA als Jurorin in einem Tanzshow-Format fungiert, das an “Deutschland sucht den Superstar” angelehnt ist.

Sie sagte in einem Interview, dass Sie einst mit ihrer persönlichen Visagistin und Arnold in einen Fahrstuhl gestiegen ist. Während sich der Lift in Bewegung setzte, solle die steirische Eiche der Maskenbildnerin schöne Augen gemacht und Sie dazu aufgefordert haben, ihn zu küssen. Diese reagierte daraufhin schüchtern und verstört, weshalb Arnold unverrichteter Dinge den Fahrstuhl bei seiner Etage verließ.

Mary Murphy gab sich im Interview sichtlich schockiert und sprach davon, dass diese Episode zeige, dass Arnold auf alles aus ist, was nicht bei drei auf dem Baum ist.

Es bleibt fraglich, inwiefern Murphy dieses Erlebnis aufgebauscht hat, um ihre eigene TV-Show zu promoten. Dennoch dürften Auftritte wie die von Murphy und anderen “Zeugen von Arnis Untaten” schwer dazu beitragen, dass der ehemalige Spitzenpolitker seine Ehe tatsächlich retten kann.