Int. DM des DBFV: Stephie Szesny Gesamtsiegerin Figur, Sergej Moser 3. der Männer IV

Die Internationale Deutsche  2014 des DBFV in Bochum ist Geschichte. Für die BMS-Athletin Stephie Szesny hätte das Wochenende nicht besser laufen können.

Stephie Szesny nach dem Titelgewinn mit BMS Geschäftsführer Michael Bodingbauer
Stephie Szesny nach dem Titelgewinn mit BMS Geschäftsführer Michael Bodingbauer

Stephie zeigte sich nochmals erstaunlich verbessert und holte sich neben dem Klassensieg in der großen Figurklasse überraschenderweise aber hochverdient den Gesamtsieg.

Der stolze Ehemann: Ralf Szesny ist sichtlich zufrieden mit dem großen Erfolg seiner Frau Stephie ( Foto : R.Szesny)
Der stolze Ehemann: Ralf Szesny ist sichtlich zufrieden mit dem großen Erfolg seiner Frau Stephie ( Foto : R.Szesny)

Sergej Moser erkämpfte sich in der schwersten Männerklasse einen ausgezeichneten 3. Platz hinter dem späteren Gesamtsieger Tim Budesheim und Mark Hausmann.

Freuen sich über den 3.Platz: Sergej Moser und Michael Bodingbauer
Freuen sich über den 3.Platz: Sergej Moser und Michael Bodingbauer

Sergej brachte im RuhrCongress 107 kg harte Muskelmasse auf die Bühne. Seine optimale Form konnte in Bochum leider nicht zeigen, da er seit Wochen an einer schweren Beinverletzung laboriert.

Für beide ist die Saison 2014 nun beendet. Nach einer wohlverdienten Erholungspause werden sich Stephie und Sergej für 2015 neue Ziele setzen und hoch motiviert und zielstrebig an weiteren Verbesserungen arbeiten.

Das gesamte Team von BMS-Sporternährung freut sich riesig über den großen Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften der beiden Ausnahmesportler. Wir sind stolz und glücklich euch unterstützen zu können!

Ausführliche Bericherstattungen gibt es beim Team Andro und auf Body Extreme